Hausratversicherung

Einbruch, Brand, Wasserschaden: wenn Sie sich dagegen absichern möchten ist unsere günstige Hausratversicherung die richtige Wahl: Im Ernstfall ersetzen wir Ihnen zum Neuwert alle Einrichtungsgegenstände. Und mit unseren Zusatzversicherungen rund um Gepäck, Glas, Fahrrad und Elementarschäden können Sie Ihren persönlichen Versicherungsschutz ganz auf Ihre Bedürfnisse maßschneidern.

Wir bieten erstklassigen Rundumschutz zu unschlagbar günstigem Beitrag. Denn die gesamte Kommunikation und Angebotserstellung erfolgt ausschließlich über das Internet. Dabei bleiben Sie flexibel, sparen Zeit und Geld beim Online-Abschluss und sind direkt gut versichert. Selbstverständlich erhalten Sie vollen Service im Schadenfall: rund um die Uhr und 365 Tage im Jahr.
Hausratversicherung auf einen Blick

  • Wichtige Versicherung, die für jeden zur privaten Grundabsicherung gehört
  • Prinzipiell für jeden sinnvoll, der einen eigenen Haushalt führt, vor allem empfehlenswert bei besonders wertvollen Einrichtungsgegenständen, Sammlerobjekten etc. und für alleinstehende Einfamilienhäuser (erhöhte Einbruchgefahr!)
  • Zum Hausrat gehören übrigens alle Sachen, die im Haushalt der privaten Nutzung (Gebrauch bzw. Verbrauch) dienen.
  • Dazu gehören auch z. B. Sportgeräte und Rasenmäher, aber auch Antennenanlagen und Markisen 

Ihre Vorteile der Hausratversicherung

  • Abgesichert für alle Fälle: Schutz vor Schäden durch Brand, Blitzschlag (Überspannungsschäden), Explosion, Einbruchdiebstahl, Raub/Einbruch, Leitungswasser, Sturm und Hagel
  • Ideal z. B. auch bei längeren Reisen: Volle Leistungen auch bei Abwesenheit bis zu 120 Tage
  • Schnelle Finanz-Hilfe im Notfall: Übernahme der Folgekosten bis zu 200 Tage (für Hotel oder Möbel-Einlagerung etc.), falls die Wohnung unbewohnbar geworden ist
  • Einfach testen: 100-Tage-Rückgabe-Garantie

Warum ist unsere Hausratversicherung zu empfehlen?

  • Ersatz des Neuwerts - unabhängig vom Alter der versicherten Sachen
  • Diebstahl aus abgeschlossenem Kfz
  • Überspannungsschäden integriert
  • Ob Kunde oder nicht - weitersagen lohnt sich!

Empfehlen Sie uns jetzt

Maßgeschneiderte Sicherheit mit unseren Zusatzbausteinen

Mit unseren leistungsstarken Zusatzmodulen „Gepäck, Glas, Fahrrad und Elementarschäden“ können Sie Ihre Hausratversicherung preisgünstig aufstocken und damit Ihren individuellen Schutz perfekt ergänzen.

Zu den Zusatzbausteinen der Hausratversicherung

Die wichtigsten Leistungen der Hausratversicherung

Unterschätzen Sie nicht den Wert Ihrer Einrichtung! Oft fallen einem bei ersten Überlegungen nur typische Gegenstände wie Fernseher, die Stereoanlage oder der neue Ledersessel ein. Aber was ist mit der Comicsammlung im Keller, dem antiken Leuchter auf dem Speicher oder dem Besteck-Set aus Sterlingsilber im Küchenschrank? Kann das Wichtigste vielleicht noch aus eigener Tasche ersetzt werden, übersteigt die Gesamtheit des Hausrats meist bei Weitem die finanziellen Möglichkeiten. Dann kann nur noch eine Hausratversicherung helfen.

Unsere Leistungen                          

Verzicht auf Einwand der groben Fahrlässigkeit
Wir kürzen die Entschädigung nicht, wenn Sie einen Schaden aus Unachtsamkeit selbst verursachen, z.B. wenn Sie eine Kerze anzünden und die Wohnung verlassen.

max. 5.000 EUR

Home-Service
Mit Ihren Versicherungsunterlagen erhalten Sie eine Hotline-Nummer, die Sie 24 Stunden am Tag an 365 Tagen im Jahr erreichen. Wir vermitteln Ihnen auf Wunsch kompetente Handwerker aus Ihrer Umgebung.

mitversichert

Erhöhung Vorsorgebetrag
Im Schadenfall addieren wir zur abgeschlossenen Versicherungssumme noch einmal 10% dieser Summe als "Sicherheits-Airbag" hinzu.

10% der Versicherungssumme

Neuwertentschädigung
Ersetzt wird der Betrag, der für die Neuanschaffung nötig ist.

 

Unterversicherungsverzicht
Es werden keine Abzüge im Schadenfall gemacht und maximal Ersatz bis zur vereinbarten Versicherungssumme geleistet. Diese wird pauschal ohne aufwändige Hausrat-Bewertungen errechnet.

ab 650 EUR / qm

Ohne Risiko abschließen: 100-Tage-Rückgabe-Garantie
Mit dieser Garantie können Sie Ihren Vertrag ohne Angaben von Gründen innerhalb von 100 Tagen widerrufen.

100 Tage lang

Versicherte Risiken (Auszug)

Brand und Explosion
Ein defektes Elektrogerät oder ein schadhaftes Kabel kann bei einem Brand Ihren gesamten Hausrat zerstören.

 

Sturm und Hagelschlag

 

Seng- und Schmorschäden (z.B. beim Auspusten der Kerze fliegt ein glühender Funken auf Ihre Lieblingssofa, dabei entsteht ein Loch in dem Stoff)

 

Überspannungsschäden durch Blitz
Wir leisten für die Schäden, die durch Überspannung, Überstrom und Kurzschluss infolge eines Blitzes an elektrischen Geräten wie z.B. Computer entstehen.

 

Leitungswasser
Der Zu- oder Ableitungsschlauch Ihrer Waschmaschine löst sich und setzt Ihre Wohnung unter Wasser.

 

Einbruchdiebstahl/Raub/Vandalismus
Sie sind abgesichert, wenn in Ihre Wohnung, Ihr Haus oder in Ihre privat genutzte Garage, die am Versicherungsort liegt, eingebrochen und Ihr Hausrat gestohlen oder beschädigt wird.

 

Diebstahl von Kinderwagen und Krankenfahrstühlen, Diebstahl aus Kfz

2% der Versicherungssumme

Diebstahl während eines Krankenhaus-/Reha- bzw. Kuraufenthalts

max. 1.200 EUR Hausrat /
600 EUR Wertsachen

Diebstahl von Wäsche, Bekleidung, Gartenmöbel- oder geräten, Grills auf dem Versicherungsgrundstück

5% der Versicherungssumme

Versicherte Kosten (Auszug)

Lagerkosten
Ist Ihre Wohnung nach einem Versicherungsfall unbewohnbar, übernehmen wir für die Dauer von max. 200 Tagen die Kosten für die Lagerung des versicherten Hausrats.

max. 200 Tage

Hotelkosten
Wenn Ihr Haus aufgrund eines Versicherungsfalls (z.B. Brandschaden) einige Zeit unbewohnbar bleibt, übernehmen wir für die Dauer von max. 200 Tage Ihre Übernachtungskosten (z.B. in einem Hotel)

2‰ der Versicherungssumme, max. 200 Tage

Bewachungskosten
Wenn Ihre Wohnung nach einem Versicherungsfall (z.B. Einbruchdiebstahl) unbewohnbar ist und Schließvorrichtungen keinen ausreichenden Schutz bieten, übernehmen wir die Kosten für die Überwachung des Hausrats.

48 Stunden

Reparaturkosten für provisorische Maßnahmen
Nach einem Versicherungsfall übernehmen wir auch die Kosten für notwendige Reparaturen. Beispielsweise für Schlösser, Fenster, Türen und Rollläden.

 

Datenrettungskosten
Wenn durch einen Versicherungsfall wie z.B. Brand die wichtigen Daten auf Ihrem Rechner nicht mehr zugänglich sind, werden die Kosten für einen Rettungsversuch übernommen.

max. 500 EUR

Versicherte Sachen (Auszug)

Hausratgegenstände auch in der Garage am Wohnort

 

Wertsachen
z.B. Bargeld, Urkunden, Wertpapiere, Edelsteine, Schmucksachen, Kunstgegenstände, Pelze, Medaillen.

30% der Versicherungssumme

Reisen (Auszug)

Außenversicherung
Wenn Ihr mitgereister Hausrat außerhalb Ihres Hauses entwendet oder zerstört wird (z.B. aus dem Hotelzimmer), übernehmen wir den Schaden im Rahmen der Außenversicherung.

15% der Versicherungssumme, max. 15.000 EUR

Längere Abwesenheit
Je länger eine Wohnung unbewohnbar bleibt, desto höher ist das Risiko von Einbrüchen und sonstigen Schäden. Bis 120 Tage Abwesenheit erheben wir keinen Zuschlag für eine leer stehende Wohnung.

bis 120 Tage

Zusatzbausteine (sinnvolle Ergänzungen zu Ihrem Versicherungsschutz)

Fahrraddiebstahl
Wir versichern Ihre Fahrräder gegen Diebstahl. Die Höhe der Entschädigung beträgt je nach Wahl 1 % bis 5 % der Versicherungssumme.

optional, bis zur individuell vereinbarten Versicherungssumme

Elementarschäden
Überschwemmung durch Witterungsniederschläge, Rückstau, Schneedruck, Dachlawinen, Lawinen, Erdsenkung, Erdrutsch, Erdbeben. Vulkanausbruch.

optional

Reisegepäck
Versichert ist Ihr Reisegepäck sowie von Ihren mitreisenden Familienangehörigen, soweit diese Personen mit Ihnen in einer häuslichen Gemeinschaft leben.

optional 10% der Versicherungssumme,
max. 5.000 EUR

Glasversicherung
Entschädigt werden versicherte Sachen, die durch Bruch (Zerbrechen) zerstört oder beschädigt werden (sowohl Aussenverglasung als auch Mobiliarglas).

optional

Wie ermittle ich den aktuellen Wert und Umfang meines Hausrats?

Mit unserer Wertermittlungstabelle können Sie ganz einfach den aktuellen Wert und Umfang Ihres Hausrats ermitteln und haben im Fall der Fälle gleich einen guten Überblick zur Schadenregulierung zur Hand. Am besten gleich herunterladen und ausfüllen!

Hausratversicherung - Was ist wie hoch versichert?

Hier finden Sie eine schnelle Übersicht über unsere Hausratversicherung mit kurzen Produkt- und Leistungsbeschreibungen.
Was ist enthalten? Was ist mitversichert? Was können Sie optional zusätzlich absichern? 

Hausratversicherung - Was tun im Schadensfall?

Sturm und Hagel, Überschwemmung, Brand, Blitzschlag, Einbruchdiebstahl oder Raub sind nichts, was man sich wünscht. Wenn es passiert, sollten Sie allerdings wissen, was Sie tun können, um den Schaden so gering wie möglich zu halten. Zudem sollten Sie den Schaden für die Versicherung dokumentieren. 

Verbraucherinformationen Hausratversicherung

Hier finden Sie die aktuellen Versicherungsbedingungen und weitere wichtige Informationen rund um Ihre Hausratversicherung. 

Die Zusatzbausteine zur Hausratversicherung

Unsere Hausratversicherung gibt Ihnen bereits eine gute Grundsicherheit. Noch mehr Schutz und Service genießen Sie mit unseren zahlreichen Zusatzbausteinen: 

Elementarschadenversicherung: Wenn der Keller trocken gelegt werden muss

In den letzten Jahren haben die Berichte in den Medien über extreme Wetterereignisse stark zugenommen. Heftige Regenfälle, Stürme und Schneefälle führen immer häufiger zu erheblichen Schäden an Häusern und Wohnungen. Vor den finanziellen Folgen dieser Wetterlagen können Sie sich ab sofort mit dem optionalen Zusatzbaustein zur Hausratversicherung schützen: der Elementarschadendeckung.

Fahrradversicherung: Günstiger Schutz gegen Langfinger

Sie brauchen Ihr Fahrrad täglich, zum Beispiel um zur Arbeit zu fahren? Oder vielleicht haben Sie ein hochwertiges Rennrad oder Mountainbike, das für viele Langfinger begehrte „Ware“ ist? Mit unserer günstigen Fahrradversicherung sichern Sie sich zuverlässig vor finanziellem Schaden durch Diebstahl ab.

Wichtig: Schließen Sie Ihr Fahrrad unbedingt mit einem robusten Schloss ab, das einfache Rahmenschloss reicht nicht aus. Nur bei ausreichender Sicherung können wir Ihnen im Ernstfall den Schaden ersetzen.

Glasversicherung: Das glasklare Plus für Außen und Innen

In Ergänzung zu Ihrer Hausratversicherung empfehlen wir Ihnen die Glasversicherung als Zusatzbaustein abzuschließen: Je nach gewähltem Leistungsumfang schützen Sie sich gegen Schäden an Außenverglasung und Mobiliar. So sind alle Glasscheiben rundum perfekt geschützt. 

Außenverglasung

Eine Scheibe geht schnell zu Bruch. Wind, Wetter, böswillige Zerstörung und Versehen können Ihre Außenverglasung splittern lassen. Mit unserem Zusatzbaustein ersetzen wir Ihnen bei Beschädigung oder Zerstörung:

  • Glasscheiben von Fenstern, Türen, Balkonen, Terrassen, Wänden, Wintergärten, Veranden, Loggien, Wetterschutzvorbauten, Brüstungen, Duschkabinen
  • Scheiben und Platten von Sonnenkollektoren, Glasbausteine
  • Profilbaugläser und Dachverglasungen

Mobiliarglas

Scherben bringen Glück? Mag sein, aber wenn Sie versichert sind, bringen Ihnen Scherben auch einen neuen Spiegel oder eine neue Tischplatte. Denn mit unserer Mobiliarglasversicherung sichern Sie sich einen finanziellen Ausgleich bei Beschädigung oder Zerstörung von:

  • Glasscheiben von Bildern, Schränken, Vitrinen, Stand-, Wand- und Schrankspiegeln, Duschkabinen
  • Scheiben und Platten aus Glas und Kunststoff
  • Glaskeramik-Kochflächen und Sichtfenstern von Öfen, Elektro- und Gasgeräten

Reisegepäckversicherung: Sorgenfrei auch unterwegs

Egal, ob Sie im Urlaub oder geschäftlich unterwegs sind – auf Reisen besteht immer die Gefahr, dass einmal ein Lieblingskleidungsstück oder die teure Kamera verloren geht. Mit der Hannoverschen können Sie zu Ihrer Hausratversicherung eine weltweit gültige Reisegepäckversicherung vereinbaren. Die Versicherungssumme beträgt 10 % Ihrer Hausratversicherungssumme, maximal jedoch 5.000 Euro.

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Hausratversicherung

Allgemeine Fragen

Bietet die Hannoversche eine telefonische Beratung zur Hausratversicherung an?

Nein, die Hannoversche bietet keine telefonische Beratung für die Hausratversicherung an. Die Kommunikation und Angebotserstellung erfolgt ausschließlich online über das Internet. Durch unseren geringen Verwaltungsaufwand sparen wir Kosten, die wir in Form von günstigen Beiträgen an Sie weitergeben. Ihr Vorteil: Sie bleiben flexibel und können jederzeit online Ihren Beitrag berechnen, Ihre Verträge im Kundenportal MEINEHANNOVERSCHE einsehen und Vertragsänderungen selbst durchführen.

Im Schadenfall stehen wir Ihnen selbstverständlich aber auch telefonisch rund um die Uhr mit unserer 24 h Soforthilfe zur Seite.

 

Was bezeichnet man als Hausrat?

Beim Hausrat denken die meisten spontan an Möbel, Teppiche und Auslegware, Bilder, Lampen, Gardinen, Bekleidung, Wäsche, Geschirr und Bestecke, optische und elektrische Geräte und Musikinstrumente.

Dazu gehören jedoch auch: Werkzeuge, Campingausrüstungen, Bücher, Schallplatten, Arbeits- und Gartengeräte für den eigenen Gebrauch.

Auch Dinge, die sich im Keller, in der Garage oder im Gartenhaus befinden, zählen teilweise zum Hausrat, wie z. B. Kanus-, Ruder-, Falt- und Schlauchboote einschließlich ihrer Motoren, Surfgeräte, Flugdrachen einschließlich ihrer Motoren, Rasenmäher, Go-Karts und Spielfahrzeuge.

Und vergessen Sie nicht die Wertsachen wie z. B. Bargeld, Sparbücher, Schmucksachen und Pelze – auch sie sind Teile Ihres Hausrats und erhöhen den möglicherweise eintretenden Schaden erheblich. 

Warum benötige ich eine Hausratversicherung?

Wenn Sie sich einmal vor Augen führen, welche Sachwerte sich in Ihrem Haushalt über die Jahre angesammelt haben, dann werden Sie feststellen, dass der Verlust oder die Beschädigung Ihres Eigentums z. B. durch einen Brand, Einbruchdiebstahl oder einen Leitungswasserschaden schnell zur finanziellen Belastungsprobe werden kann.

Dabei spielt es keine Rolle, ob die Gegenstände Ihnen selbst oder anderen gehören. Die Hausratversicherung bezieht sich auf alle Räume Ihrer Wohnung und auf die dazugehörigen Nebenräume, wie z. B. Garage und Keller.

Versicherte Schadenbeispiele aus der Hausratversicherung:

  • Bei einem Unwetter schlägt der Blitz in Ihre Wohnung / Ihr Haus ein oder ein Baum stürzt um. Durch das zerbrochene Fenster regnet es herein, Möbel und Teppiche werden beschädigt.
  • Zu- oder Ableitung Ihrer Waschmaschine löst sich und setzt Ihre Wohnung unter Wasser.
  • Ein defektes Elektrogerät oder ein schadhaftes Kabel kann bei einem Brand Ihren gesamten Hausrat zerstören. Auch solche Schäden fängt Ihre Hausratversicherung auf.
  • Diebe brechen nachts in Ihre Wohnung / Ihr Haus ein und stehlen Fernseher, Laptop und Handy.

Wie unterscheiden sich Ein-, Zwei- und Mehrfamilienhaus?

Ein Einfamilienhaus (EFH) ist ein Gebäude, das als Wohnhaus für eine einzelne Familie dient und in der Regel nur eine Wohneinheit enthält ( z. B. auch Reihenhaus, Doppelhaushälfte).

Bei einem Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung entscheidet die Anzahl der darin lebenden Parteien (Familien bzw. Lebensgemeinschaften) über die Zuordnung.

Lebt in dem Haus nur eine Partei, handelt es sich um ein Einfamilienhaus. Leben darin zwei Parteien, handelt es sich in der Regel um ein Zweifamilienhaus.

Als Zweifamilienhaus bezeichnet man ein Wohngebäude, das für zwei Familien bzw. Nutzer oder Mietparteien konzipiert ist.

Als Mehrfamilienhaus bezeichnet man ein Wohngebäude, das für mehrere Familien bzw. Nutzer oder Mietparteien konzipiert ist. Es hat in der Regel mehrere Etagen. 

Was ist der Unterschied zwischen der Hausratversicherung und der Wohngebäudeversicherung?

Der Unterschied zwischen einer Hausratversicherung und einer Wohngebäudeversicherung liegt hauptsächlich darin, dass eine Hausratversicherung den Inhalt einer Wohnung absichert. Damit sind die „beweglichen Sachen“ gemeint, welche nicht fest mit der Wohnung verbunden sind (z.B. Mobiliar, Elektrogeräte, Bekleidung, Teppiche).

Im Rahmen der Hausratversicherung sind beweglichen Sachen vor Schäden abgesichert, welche beispielsweise durch einen Einbruch, Vandalismus, Brand, Leitungswasser etc. entstehen können.

Die Wohngebäudeversicherung hingegen schützt das Gebäude sowie die damit verbundenen Teile. Das bedeutet, dass nicht nur das Wohnobjekt selbst, sondern auch Mauern, Fliesen, Böden, Einbaumöbel abgesichert sind.

Fragen zum Vertragsabschluss

Wie kann ich mit meiner Hausratversicherung zur Hannoverschen wechseln?

Im Tarifrechner können Sie Ihren individuellen Beitrag unter Angabe der Wohnfläche sowie der Versicherungssumme ausrechnen und bequem in nur wenigen Minuten Ihren Versicherungsvertrag bei uns beantragen.

Wichtig: Bitte denken Sie daran, Ihren Vertrag bei Ihrem bestehenden Versicherer fristgerecht zu kündigen, da wir Ihren Hausrat ansonsten nicht versichern können. 

Kann ich ein individuelles Angebot berechnen und später wieder darauf zugreifen?

Wenn Sie den Vertrag nicht gleich abschließen möchten, können Sie selbstverständlich in unserem Tarifrechner erst einmal Ihren individuellen Beitrag berechnen und das Angebot anschließend speichern. Damit Ihre Eingaben nicht verloren gehen, klicken Sie im Tarifrechner einfach auf den Button "Angebot speichern". In wenigen Minuten erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link auf die von Ihnen eingegebenen Daten. Das gespeicherte Angebot halten wir in der Regel 4 Wochen für Sie zum Abruf bereit.

Wann beginnt der Versicherungsschutz meiner Hausratversicherung?

Die Hausratversicherung der Hannoverschen schützt Ihren Haushalt bereits ab Antragseingang, d.h. wir bieten Ihnen vorläufigen Versicherungsschutz, schon bevor Ihnen die endgültigen Vertragsunterlagen vorliegen. Bei einem Schadenfall bedeutet dies, dass die Hannoversche bereits einspringt, obwohl Ihr Versicherungsantrag noch in Bearbeitung ist. Voraussetzung ist die fristgerechte Einlösung des Erstbeitrages. 

Zu welchem Zeitpunkt und in welcher Form erhalte ich meine Police (Versicherungsschein)?

Ihren Versicherungsschein (Police) der Hannoverschen erhalten Sie in der Regel kurz nach Antragstellung. Die Police geht Ihnen auf dem Postwege zu.

Wann wird der Beitrag von meinem Konto abgebucht?

Nach Zugang des Versicherungsscheins haben Sie ein Widerrufsrecht von zwei Wochen. Den Beitrag buchen wir nach Ablauf dieser Frist von dem uns genannten Konto ab. 

Ich habe meinen Antrag widerrufen – bekomme ich eine Bestätigung?

Ja, Sie erhalten eine Widerruf-Bestätigung. Sollten Sie bereits eine Police erhalten haben, bekommen Sie eine Löschungsbestätigung. 

Was passiert, wenn ich meinen Erstbeitrag nicht rechtzeitig zahle?

Der im Versicherungsschein genannte erste oder einmalige Beitrag wird zwei Wochen
nach Zugang des Versicherungsscheins fällig. Sie haben diesen Beitrag dann unverzüglich
zu zahlen. Ihr Versicherungsschutz besteht erst mit Zahlungseingang. Solange keine Zahlung bei uns eingegangen ist, kann die Hannoversche vom Versicherungsvertrag zurücktreten. 

Kann ich meinen Vertrag in der Vergangenheit, per Rückdatierung beginnen lassen?

 Nein, der früheste Versicherungsbeginn ist das Datum der Antragstellung.

Welche Zahlungsweisen bietet die Hannoversche an?

Sie können Ihre Hausratbeiträge jährlich oder halbjährlich entrichten. 

Fragen zu Vertragsänderungen / Kündigung

Wie kann ich Änderungen an meinem Vertrag vornehmen?

Ihre Adress- und Kontaktdaten sowie Ihre Bankverbindung können Sie ganz einfach in unserem Kundenportal im Bereich “Vertragsservice“ ändern. Alternativ können Sie Ihre Änderungen auch direkt über unser Kundenportal aufgeben.

Möchten Sie eine andere Änderungen an Ihrem Vertrag oder Versicherungsschutz vornehmen schicken Sie uns bitte eine E-Mail und den Änderungswunsch an service@hannoversche-direkt.de
Wichtig: Bitte beachten Sie, dass eine Bearbeitung per E-Mail nur unter Angabe Ihrer Versicherungsscheinnummer möglich ist.

 

Kann die Hannoversche meinen bestehenden Vertrag beim Vorversicherer kündigen?

Nein, das dürfen wir aus wettbewerbsrechtlichen Gründen leider nicht für Sie übernehmen. Ein geeignetes Kündigungsformular finden Sie hier:
Einfach gleich ausfüllen und los geht’s! 

Wann und wie kann ich meinen bestehenden Vertrag kündigen?

Die Kündigung muss in Textform erfolgen. Das kann per Brief, Fax, aber auch via E-Mail sein. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Kündigung per Brief und als Einschreiben zu übermitteln. Sie haben dann einen Nachweis für Ihre Kündigung in der Hand.

Sie können Ihre bestehende Versicherung unter folgenden Voraussetzungen kündigen:

Kündigung zum Ende der Vertragslaufzeit:
Sie können Ihren Vertrag zum Ablauf des Versicherungsjahres kündigen. Ihre Kündigung muss Ihrem derzeitigen Versicherer mindestens drei Monate (Kündigungsfrist) vor dem Ende der Vertragslaufzeit zugehen. Einen festen Stichtag, ähnlich wie bei der Kfz-Versicherung, gibt es nicht.

Kündigung bei einer Beitragsanpassung:
Sie können auch nach Ablauf der Kündigungsfrist kündigen, wenn sich die Beiträge Ihres bisherigen Vertrages erhöht haben und Ihnen Ihr Versicherer ein Sonderkündigungsrecht eingeräumt hat. Die Kündigungsfrist beträgt einen Monat und beginnt mit dem Tag, an dem Ihnen die Mitteilung über die Beitragserhöhung zugegangen ist. Bei einer evtl. Summenerhöhung, z. B. dynamischen Anpassung der Versicherungssumme, gibt es jedoch kein außerordentliches Kündigungsrecht.

Kündigung im Schadenfall:
Im Schadenfall ist die Kündigung der Versicherung innerhalb eines Monats nach Erhalt der Schadenabschlussmeldung (bzw. eines Ablehnungsschreibens) möglich. 

Was ist bei einem Umzug zu beachten?

Teilen Sie uns Ihre neue Anschrift mit - am besten noch vor dem Umzug.

Haben sich durch den Umzug Ihre Risikoverhältnisse geändert? Dann teilen Sie uns bitte die Änderungen der folgenden Punkte mit:

  • Neue Wohnfläche
  • Soll die Versicherungssumme an die neue Wohnfläche angepasst werden, damit Unterversicherungsverzicht besteht? (empfohlen)
  • Bauartklasse des neuen Risikos (Massiv aus feuerbeständigen Bauteilen, Tragende Konstruktion mit feuerhemmender Verkleidung, Tragende Konstruktion ohne feuerhemmende Verkleidung, harte oder weiche Bedachung)
  • Einfamilienhaus oder Wohnung in Zwei- oder Mehrfamilienhaus
  • Gibt es gefahrerhöhende Umstände in Ihrer Nachbarschaft?
  • Ist Ihr neuer Wohnsitz ständig bewohnt? 

Fragen zu Versicherungsleistungen

Was macht die Hausratversicherung der Hannoverschen besonders attraktiv?

Neben günstigen Beiträgen bietet die Hannoversche eine schnelle und zuverlässige Schadenregulierung und folgende Kunden-Vorteile:

  • 100-Tage-Rückgabe-Garantie Ihres Vertrages ohne Angaben von Gründen
  • Verzicht auf den Einwand der groben Fahrlässigkeit bis zu einem Betrag von 5.000 Euro
  • Diebstahl aus abgeschlossenem Kfz bis zu 2% der Versicherungssumme
  • Überspannungsschäden durch Blitzschlag
  • Verzicht auf den Einwand von Gefahrerhöhung bei Abwesenheit (bis zu 120 Tage)
  • 24-Stunden-Soforthilfe-Nummer – 365 Tage im Jahr

Vor welchen Risiken schützt mich meine Hausratversicherung?

Ihre Hausratversicherung schützt Sie vor den finanziellen Folgen von Schäden durch:

  • Brand, Blitzschlag, Explosion, Implosion, Absturz von Luftfahrzeugen und Fahrzeuganprall
  • Einbruchdiebstahl, Vandalismus nach einem Einbruch, Raub
  • Leitungswasser
  • Sturm und Hagel 

Welche Wertsachen sind über die Hausratversicherung abgesichert?

Über die Hausratversicherung der Hannoverschen sind folgende Wertsachen bis maximal 30% der Versicherungssumme versichert:

  • Bargeld und auf Geldkarten geladene Beträge (z. B. Chipkarte)
  • Urkunden einschließlich Sparbücher und sonstige Wertpapiere
  • Schmucksachen, Edelsteine, Perlen, Briefmarken, Münzen und Medaillen sowie alle Sachen aus Gold und Platin
  • Pelze, handgeknüpfte Teppiche und Gobelins sowie Kunstgegenstände (z. B. Gemälde, Collagen, Zeichnungen, Graphiken und Plastiken) sowie nicht im Punkt davor genannte Sachen aus Silber
  • Antiquitäten bzw. Sachen, die älter als 100 Jahre sind, jedoch mit Ausnahme von Möbelstücken

Besondere Entschädigungsgrenzen gelten für Wertsachen, die sich zum Zeitpunkt des Versicherungsfalles außerhalb eines anerkannten und verschlossenen Wertschutzschrankes befunden haben.

Hier ist die Entschädigung je Versicherungsfall begrenzt auf:

  • insgesamt 1.000 EUR für Bargeld und auf Geldkarten geladene Beträge mit Ausnahme von Münzen, deren Versicherungswert den Nennbetrag übersteigt
  • insgesamt 2.500 EUR für Urkunden einschließlich Sparbüchern und für sonstige Wertpapiere
  • insgesamt 20.000 EUR für Schmucksachen, Edelsteine, Perlen, Briefmarken, Münzen und Medaillen sowie alle Sachen aus Gold und Platin

Welche Zusatzbausteine zur Hausratversicherung gibt es?

Zusätzlich zum grundlegenden Leistungsumfang der Hausratversicherung können gegen Mehrbeitrag folgende Bausteine sinnvoll ergänzt werden:

  • Fahrraddiebstahl
  • Glasversicherung (Fenster- und Mobiliarverglasung)
  • Mobilitätsbaustein (Reisegepäck)

Fahrraddiebstahlversicherung:

Befindet sich Ihr Fahrrad außerhalb eines verschlossenen Raumes und wird gestohlen, liegt ein einfacher Diebstahl vor. Ihr Fahrrad kann gegen einfachen Diebstahl mitversichert werden. Die Höhe der Entschädigung beträgt je nach Wahl 1 % bis 5 % der Versicherungssumme.

Wichtig: Ist Ihr Fahrrad nicht in Gebrauch, sollten Sie diese immer mit einem eigenständigen, robusten Schloss abschließen. Im Falle eines Diebstahls reichen sogenannte einfache Rahmenschlösser oder Schlösser ähnlicher Bauart für einen Schadenersatz nicht aus.

Glasversicherung:

Eine Scheibe geht schnell zu Bruch, z.B. durch Wind, Wetter, böswillige Zerstörung oder ein Versehen. Alle Glasscheiben Ihres Hausrats sind je nach gewähltem Leistungsumfang durch die Glasversicherung, mitversichert.

Außenverglasung: Folgende Glasgegenstände sind versichert:

  • Glasscheiben von Fenstern, Türen, Balkonen, Terrassen, Wänden, Wintergärten, Veranden, Loggien, Wetterschutzvorbauten, Brüstungen, Duschkabinen
  • Scheiben und Platten von Sonnenkollektoren, Glasbausteine
  • Profilbaugläser und Dachverglasungen

Mobiliarglas: Folgende Glasgegenstände sind versichert:

  • Glasscheiben von Bildern, Schränken, Vitrinen, Stand-, Wand- und Schrankspiegeln, Duschkabinen
  • Scheiben und Platten aus Glas und Kunststoff
  • Glaskeramik-Kochflächen und Sichtfenstern von Öfen, Elektro- und Gasgeräten

Reisegepäckversicherung / Mobilitätsbaustein:

Über den Mobilitätsbaustein ist das Reisegepäck des Versicherungsnehmers und das Gepäck seiner mitreisenden Familienangehörigen sowie seiner namentlich im Versicherungsschein aufgeführten Lebensgefährten und dessen Kinder, sofern diese Personen mit dem Versicherungsnehmer in häuslicher Gemeinschaft leben, versichert.

Als Reisegepäck gelten sämtliche Sachen des persönlichen Reisebedarfs, die während einer Reise mitgeführt, am Körper oder in der Kleidung getragen oder durch ein übliches Transportmittel befördert werden. Dazu gehören auch Geschenke und Reiseandenken, die auf der Reise erworben werden. Gegenstände, die üblicherweise nur zu beruflichen Zwecken mitgeführt werden, sind nur gemäß besonderer Vereinbarung versichert.

Elementarschadenversicherung:

Elementarschäden sind nicht automatisch in der Hausratversicherung eingeschlossen. Mit dem Zusatzbaustein Elementarschäden sichern Sie sich gegen die finanziellen Folgen solcher Schäden ab.

Folgende Risiken werden mit der Elementarschadendeckung zusätzlich abgesichert:

  • Überschwemmung durch Witterungsniederschläge und damit verbundenem Rückstau
  • Erdrutsch, Erdsenkung, Erdfall
  • Erdbeben
  • Vulkanausbruch
  • Schneedruck, Lawinen

Gilt die Hausratversicherung auch im Ausland (bei Urlaub oder Umzug)?

Diese Frage möchten wir Ihnen anhand von zwei Beispielen beantworten.

Beispiel 1: Urlaub im Ausland: Ihre Sachen sind weltweit versichert, solange Sie sich vorübergehend außerhalb des Versicherungsortes befinden. Diese Gegenstände werden über die Außenversicherung geschützt. Zeiträume von mehr als drei Monaten gelten im Ausland nicht als vorübergehend. Die Entschädigungsgrenze im Rahmen der Außenversicherung beläuft sich auf 15 % der Versicherungssumme, maximal jedoch 15.000 EUR. Für Wertsachen gelten zusätzlich Entschädigungsgrenzen.

Beispiel 2: Umzug ins Ausland: Ziehen Sie ins Ausland, d. h. Ihre neue Wohnung liegt nicht innerhalb der Bundesrepublik Deutschland, so geht der Versicherungsschutz nicht auf die neue Wohnung über. Der Versicherungsschutz in der bisherigen Wohnung erlischt spätestens zwei Monate nach Umzugsbeginn.

Was versteht man unter Unterversicherungsverzicht?

Ist die abgeschlossene Versicherungssumme niedriger als der Neuwert des Hausrats, spricht man von einer Unterversicherung. Bei einer Unterversicherung wird Ihnen als Versicherungsnehmer im Schadenfall nur einen Teil Ihres Schadens ersetzt. Die Höhe der Entschädigung richtet sich nach dem Verhältnis der Versicherungssumme zum tatsächlichen Wert des Hausrats.

Ist der Unterversicherungsverzicht vereinbart, wird im Schadenfall nicht geprüft, ob eine Unterversicherung vorliegt. Es erfolgt voller Schadenersatz bis zur Höhe der vereinbarten Versicherungssumme.

Den Unterversicherungsverzicht räumen wir ein, wenn die Versicherungssumme mit mindestens 650 € je Quadratmeter Wohnfläche festgesetzt wird.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Hausrat mehr wert ist als 650 € je Quadratmeter, dann überprüfen Sie hier den Wert mit Hilfe unserer Wertermittlungstabelle. 

Ist der Hausstand meiner Kinder während der Ausbildung auch über die Hausratversicherung abgedeckt?

Halten sich Ihre Kinder zur Ausbildung an einem anderen Ort auf, besteht für deren Hausrat dort Versicherungsschutz solange bis ein eigener Hausstand gegründet wird. Das Gleiche gilt für Studium, Bundesfreiwilligendienst und freiwilligem Wehrdienst. Auch Sie selbst und weitere Personen, die mit Ihnen in häuslicher Gemeinschaft leben, haben diesen Versicherungsschutz.

Die Entschädigungsgrenze beläuft sich auf 15 % der Versicherungssumme, maximal jedoch 15.000 EUR. Für Wertsachen gelten zusätzlich Entschädigungsgrenzen. Sofern die Summen nicht ausreichend sind, sollte ein eigenständiger Vertrag für die Kinder abgeschlossen werden.

Ist die Wäsche, die zum Trocknen auf dem Grundstück aufgehängt wurde, ebenfalls versichert?

Ja, in diesem Fall ist der einfache Diebstahl zwischen 6 und 22 Uhr mitversichert und zwar bis zu 5 % der Versicherungssumme.

Fragen zum Schadenfall

Wie melde ich einen Schaden?

Als Kunde der Hannoverschen können Sie sich auf unseren schnellen Regulierungsservice verlassen. Schäden können Sie

  • telefonisch unter der Rufnummer 0511. 390 93-366
  • oder online über unser Schadenformular
melden. Unsere professionellen Schadensachbearbeiter kümmern sich um Ihr Anliegen.

Wichtige Tipps für den Schadenfall haben wir für Sie im Kundenportal in einer Checkliste zusammengestellt. Lesen Sie die Checkliste bitte auch, wenn noch kein Schadenfall eingetreten ist, dann wissen Sie im Fall der Fälle, was zu tun ist.

Was beinhaltet der Home-Service der Hannoverschen?

Der Home-Service ist Bestandteil Ihrer Versicherung und steht Ihnen jederzeit unter der Telefonnummer
0511. 907 20-77 zur Verfügung. Über die telefonische Hotline erhalten Sie Soforthilfe, zum Beispiel bei Wasserrohrbruch, Brand durch Kurzschluss etc.

Im Schadenfall organisieren wir Ihnen zu jeder Tages- und Nachtzeit sowie an Wochenenden und Feiertagen schnelle Hilfe.

Unser Mitarbeiter vermittelt Ihnen den geeigneten Handwerker bzw. Dienstleister. Dieser meldet sich zur gewünschten Zeit bei Ihnen, um alles Weitere direkt zu vereinbaren. So ersparen Sie sich zeitraubende Telefonate durch die Suche nach einem Dienstleister. Ob und in welcher Höhe die entstehenden Handwerker- und Dienstleisterkosten übernommen werden, kann erst nach der Einsendung der Schadenmeldung geprüft werden.

Wichtig: Wenn Sie unseren Home-Service kontaktieren, halten Sie bitte die Versicherungsscheinnummer für das Telefonat bereit.