Nachhaltigkeit

Wie werden wir nachhaltiger?

Wir als VHV Gruppe, zu der auch die Hannoversche Lebensversicherung gehört, wollen noch nachhaltiger werden. Und dafür weiterführende Schritte gehen. Vieles ist bereits geschehen, in vielen Bereichen werden wir unsere Anstrengungen intensivieren. Hier erfahren Sie, wie wir dieses wichtige Thema angehen.

Drei Buchstaben, die uns leiten: ESG

Im Mittelpunkt unserer Nachhaltigkeitsstrategie stehen die drei ESG-Kriterien für nachhaltiges Wirtschaften. Diese drei Kriterien verdeutlichen, wie breit das Thema Nachhaltigkeit heute gedacht werden sollte. Sie reichen von der Chancengleichheit der Beschäftigten, über die Produktentwicklung bis hin zu nachhaltigen Finanzierungsstrategien.

        

Die Agenda der UN: Wir stehen dahinter

Die UN-Agenda 2030 mit ihren 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung ist ein globaler Plan zur Förderung nachhaltigen Friedens und Wohlstands und zum Schutz unseres Planeten. Als VHV Gruppe stehen wir hinter allen 17 Zielen – insbesondere die folgenden fünf davon werden wir aktiv unterstützen.

Hochwertige Bildung
Inklusive, gleichberechtigte und hochwertige Bildung gewährleisten und Möglichkeiten des lebenslangen Lernens für alle fördern
Geschlechtergleichstellung erreichen und alle Frauen und Mädchen zur Selbstbestimmung befähigen
Menschenwuerdige Arbeit und Wirtschaftswachstum
Dauerhaftes, breitenwirksames und nachhaltiges Wirtschaftswachstum, produktive Vollbeschäftigung und menschenwürdige Arbeit für alle fördern
Nachhaltige Konsum- und Produktionsmuster sicherstellen
Umgehend Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels und seiner Auswirkungen ergreifen
UN Agenda
Insgesamt wurden 17 Ziele (Sustainable Development Goals) für nachhaltige Entwicklung definiert

      

      

Viele Wege zum Ziel

Wo setzen wir nun an? Was soll sich konkret verändern? Wir haben sechs Bereiche definiert, die über den Erfolg entscheiden werden – und in denen wir uns spürbar weiterentwickeln wollen. Dabei blicken wir weit über betriebsinterne Dinge hinaus: Die Strategie betrifft auch unsere Kundinnen und Kunden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Vertriebspartnerinnen und -partner, Investments und soziale Initiativen.

          

  • 01

    Mit Produkten überzeugen 

    Produkte und Services gestaltet die VHV Gruppe so, wie eine nachhaltige, solidarische Gesellschaft sie braucht. So wird der Wunsch vieler Kundinnen und Kunden und Vertriebspartnerinnen und Vertriebspartner, selbst mehr für eine lebenswerte Zukunft zu tun, erfüllt.

  • 02

    Verantwortungsvoll investieren 

    Nachhaltigkeit ist der große gesellschaftliche Trend unserer Zeit. Als langfristiger Investor möchte die VHV Gruppe früh von dieser Entwicklung profitieren und strebt eine klimaneutrale Kapitalanlage bis 2050 an.

  • 03

    Beste Job-Chancen bieten 

    Sich voll entfalten und laufend weiterentwickeln: Das ermöglicht die VHV Gruppe all ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Mit einer Firmenkultur, in der alle die gleichen Chancen haben und niemand diskriminiert wird.

  • 04

    Klimapositives Arbeiten ermöglichen
    Die VHV Gruppe hat hierzu die per 31. Dezember 2021 ermittelten direkten Emissionen und das Flottenmanagement in 2022 sowie ihre eingekaufte Energie in 2022 überkompensiert. Zusätzlich hat die VHV Gruppe ihre indirekten Emissionen für Papier- und Wasserverbrauch, Abfall, Geschäftsreisen sowie Mietwagen in 2022 überkompensiert.

  • 05

    Den Leitlinien folgen

    Ob rechtliche Vorschrift, VHV Verhaltenskodex oder die Arbeitsrichtlinien der VHV Gruppe: Die VHV Gruppe formuliert klar, was jeder Einzelne tun sollte.

  • 06

    Fördern und Helfen
    Auch außerhalb engagiert sich die VHV Gruppe für mehr Nachhaltigkeit. Die VHV Stiftung unterstützt entsprechende Bildungs-, Integrations-, Kultur- und Wissenschaftsprojekte und verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zwecke insbesondere in der Region Hannover.

Mehr zu den einzelnen Nachhaltigkeits-Bereichen erfahren:

So setzen wir ESG um

Die Erfüllung der ESG-Kriterien ist für die VHV Gruppe enorm wichtig. Daher haben wir sie auch organisatorisch bei uns verankert und entsprechende Aufgaben verteilt: ESG-Experten und ein übergeordneter Nachhaltigkeitsmanager sorgen dafür, dass ESG in allen Unternehmensbereichen gelebt wird.

esg_hierarchien esg_hierarchien

Vorstand VHV a.G. / VHV Holding

  • Oberste Instanz der VHV Gruppe
  • Trifft konzernweite strategische Entscheidungen
  • Kontrolliert den Umsetzungsfortschritt des Nachhaltigkeitsmanagements
  • Beschließt die konzernweiten Vorgaben für das Nachhaltigkeitsmanagement der VHV Gruppe

ESG-Committee

  • Trifft unternehmensweite / -übergreifende strategische Entscheidungen
  • Steuert die Etablierung eines gruppenweit einheitlichen Nachhaltigkeitsmanagements
  • Setzt sich aus dem Vorstand der VHV a.G. / VHV Holding zusammen
  • Übergreifender Austausch über den Umsetzungsfortschritt des Nachhaltigkeitsmanagements, um eine konsistente und vollständige Umsetzung zu überwachen

Der Nachhaltigkeitsmanager

  • Zentraler Ansprechpartner und übergreifender Experte zu allen Fragestellungen bezüglich des Nachhaltigkeitsmanagements
  • Nimmt eine steuernde Funktion im operativen Nachhaltigkeitsmanagementsystem wahr sowie weitere operative Koordinations- und Umsetzungsaufgaben mit Konzernbezug

ESG-Experten

  • Mehrere ESG-Experten in jedem Teilbereich unserer Nachhaltigkeitsstrategie
  • Analysieren in Abstimmung mit dem Nachhaltigkeitsmanager Nachhaltigkeitsrisiken und -chancen in ihrem Bereich
  • Schlagen dem Nachhaltigkeitsmanager eigene Themen und Ideen vor
Hier erfahren Sie mehr zur Nachhaltigkeit der Hannoversche Lebensversicherung AG, als Tochtergesellschaft der VHV Gruppe: 

    

Initiativen, in denen wir uns engagieren

Als VHV Gruppe sind wir vielen bedeutenden Nachhaltigkeits-Initiativen und relevanten Netzwerken beigetreten: Damit bekennen wir uns sichtbar zu unseren Zielen und können diese auch schneller erreichen. Dazu ein paar Beispiele.

PRI PRI

Principles for Responsible Investment
Bei den PRI handelt es sich um eine globale Investoreninitiative, die sechs Prinzipien für verantwortungsvolle Investments erstellt hat, zu deren Umsetzung sich die VHV Gruppe verpflichtet.

Principles for Sustainable Insurance Principles for Sustainable Insurance

Principles for Sustainable Insurance
Die PSI unterstützen eine nachhaltige Transformation in der Versicherungstechnik mithilfe von vier Prinzipien, zu denen sich die VHV Gruppe als Mitglied bekennt.

UN Global Compact UN Global Compact

UN Global Compact
Der UN Global Compact ist die weltweit größte und wichtigste Initiative für nachhaltige und verantwortungsvolle Unternehmensführung. Die VHV Gruppe ist seit April 2023 Teilnehmer im UN Global Compact.

Charta der Vielfalt
Eine Arbeitgeberinitiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Institutionen mit dem Ziel, die Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt in der Arbeitswelt voranzubringen. Die VHV Gruppe hat die Charta der Vielfalt im Jahr 2023 gezeichnet.

FNG FNG

FNG-Siegel
Der Qualitätsstandard für nachhaltige Investmentfonds im deutschsprachigen Raum. Der von der WAVE gemanagte Fonds WAVE Total Return ESG wurde mit dem FNG-Siegel ausgezeichnet.

ÖKOPROFIT ÖKOPROFIT

ÖKOPROFIT
Ein Kooperationsprojekt zwischen Kommunen und der örtlichen Wirtschaft mit dem Ziel der Betriebskostensenkung unter gleichzeitiger Schonung der natürlichen Ressourcen.

GSN GSN

German Sustainability Network
GSN ist eine inhaltsorientierte Kooperationsplattform der deutschsprachigen Assekuranz und branchennahen Akteuren. Entlang von zehn Fokusbereichen stellt sie Wissen bereit, liefert Impulse und ermöglicht den branchenweiten Austausch.