Risikolebensversicherung Plus

07.08.2014

Hannoversche bietet neue flexible Tarife zur Kreditabsicherung

Hannover, 7. August 2014 - Die Premiumtarife der Risikoversicherung Plus gibt es jetzt auch zur Absicherung von Krediten, wahlweise nach Tilgungsplan oder mit linear fallender Summe. Damit profitieren jetzt auch Immobilienerwerber erstmals von den umfangreichen Zusatzleistungen eines Premiumangebots. Insgesamt wird die Risikoabsicherung damit noch flexibler.

Bei den neuen Plus-Tarifen mit fallender Versicherungssumme kann auf Wunsch eine tilgungsfreie Startphase vereinbart werden. Hierbei bleibt zu Versicherungsbeginn für bis zu fünf Jahre die Versicherungssumme zunächst konstant und fällt erst dann, wenn die Tilgung des Kredits beginnt. Durch die neue Wechselgarantie lässt sich außerdem der Versicherungsverlauf in den ersten zehn Jahren  jederzeit von einem fallenden in einen mit konstanter Versicherungssumme tauschen. Die Risikoversicherung ist außerdem jederzeit monatlich kündbar, auf Wunsch auch teilweise. Sollten sich Zins- oder Tilgungssätze ändern oder sinkt die Kreditsumme z.B. durch Sondertilgungen, ist ebenfalls eine Änderung des Versicherungsverlaufs durch das neue flexiblere System möglich.

Beide neuen Tarife beinhalten weitgehend die Vorteile der bereits bekannten Premiumpakete der Hannoverschen. Dazu zählt neben umfangreichen Nachversicherungsgarantien die vorgezogene Todesfallleistung im Falle einer schweren Erkrankung. Außerdem wird bei Tod des versicherten Kreditnehmers für vorhandene Kinder unter sieben Jahre ein Extra-Kindergeld ausgezahlt. Während der Bauphase steigt zudem die Versicherungssumme für neun Monate automatisch um 10 %.

Die neuen Tarife der Hannoverschen richten sich vor allem an Kreditnehmer mit Familie. Fällt der Hauptverdiener aus, ist idealerweise zumindest die Immobilienfinanzierung in dieser schwierigen Situation gesichert.  Tipp: Mit dem Baugeld der Hannoverschen sichern sich künftige Häuslebauer langfristig niedrige Zinsen zu Top-Konditionen.

Laden Sie hier die Presseinformation im PDF-Format herunter.

  Die Hannoversche ist eine Gesellschaft der VHV Gruppe.
VHV Gruppe

PRESSE-KONTAKT
Per E-Mail oder telefonisch

Sie sind Journalist und haben weitere Fragen zu unserem Unternehmen. Dann freue ich mich auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

Stefan Lutter

  0511.907-4810

E-Mail Kontakt