Berufsunfähigkeitsversicherung

Basis und Plus

Die wichtigsten Leistungen der Berufsunfähigkeitsversicherung im Überblick

Berufsunfähigkeit kann jeden treffen. Damit zum ideellen Verlust der Arbeit nicht auch noch finanzielle Sorgen dazukommen, entscheiden Sie sich am besten direkt für den zuverlässigen Rundumschutz der Hannoverschen. Unser Basisschutz bietet Ihnen eine solide Grundversorgung. Noch unabhängiger bleiben Sie mit dem umfassenden Plus-Tarif – und das zu fast gleichen Beiträgen. Überzeugen Sie sich selbst!

Das große Plus für Ihren Lebensstandard:
Die Berufsunfähigkeitsversicherung Plus mit erstklassigen Extra-Leistungen

  • Voller Verzicht auf abstrakte Verweisung
    Stellen Sie sich vor, Sie sind Busfahrer und sitzen nach einem Unfall im Rollstuhl. Sie erhalten von uns volle Leistungen und sind nicht darauf angewiesen, z.B. als Pförtner zu arbeiten. Für die Auszahlung genügt es, wenn Sie Ihrer zuletzt ausgeübten Tätigkeit nicht mehr nachgehen können.
  • Verkürzter Prognosezeitraum
    Es genügt ein ärztliches Attest, das Ihnen eine Berufsunfähigkeit von mindestens sechs Monaten prognostiziert. Zum Vergleich: Im Basis-Tarif beträgt der nötige Prognosezeitraum drei Jahre.
  • Rückwirkende Versicherungsgarantie
    Besteht eine Berufsunfähigkeit mindestens sechs Monate und fehlte die sechsmonatige Prognose zu Beginn dieses Zeitraums, zahlen wir Ihnen im siebten Monat rückwirkend die Rente des kompletten halben Jahres aus. Zum Vergleich: Im Basistarif greifen die Leistungen erst ab dem 7. Monat.
  • Verbesserte Einstiegsmöglichkeiten für junge Leute
    Bis zu einem Alter von 30 Jahren können Sie auf Wunsch eine Monatsrente von bis zu 1.000 Euro abschließen, mit Vertragslaufzeit zunächst bis zum 60. Lebensjahr. Innerhalb der ersten fünf Vertragsjahre lässt sich der Schutz bis zum Alter von 65 oder 67 verlängern, ohne erneuten Gesundheitscheck.

Sie haben die Wahl: Unsere Tarife im Überblick

In jedem Fall eine gute Wahl: Berufsunfähigkeits-
schutz
Berufsunfähigkeits-
schutz Plus

Absicherung der Berufsunfähigkeit

  

Weltweiter Versicherungsschutz

  

Volle Leistungen schon ab
50% Berufsunfähigkeit

  

Nachversicherungsgarantie

  

Verzicht auf abstrakte Verweisung

teilweise 

Verkürzter Prognosezeitraum

 

Rückwirkende Leistung

 

Genau informiert: Wann besteht Anspruch auf Leistungen?

  • Ein Anspruch auf Berufsunfähigkeitsleistungen besteht, wenn Ihr Arzt eine Berufsunfähigkeit für mindestens drei Jahre (Basis-Tarif) bzw. sechs Monate (Plus-Tarif) zu mindestens 50 Prozent prognostiziert.
  • Kann der Arzt diese Prognose nicht stellen, zahlen wir Ihnen trotzdem ab dem siebten Monat Leistungen aus. Einzige Bedingung: Die Berufsunfähigkeit bestand bereits durchgehend die vorherigen sechs Monate, und dieser Zustand dauert an.
  • Die Leistungen für die ersten sechs Monate erhalten Sie nachträglich, sobald uns die Prognose "voraussichtlich drei Jahre berufsunfähig" vorliegt oder solange Berufsunfähigkeit bestand.
  • Sollten wir einmal einem Leistungsantrag nicht zustimmen, können Sie zuvor unsere Auffassung von unabhängigen Verbraucherschützern prüfen lassen. Wir beteiligen uns bis zu 75 Prozent an den Kosten (maximal bis 375 Euro).

Starke Leistungen. Direkt im Detail.

In unserer aktuellen Broschüre finden Sie viele überzeugende Argumente für die Berufsunfähigkeitsversicherung Plus der Hannoverschen.

BU-Versicherung: Checkliste von Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest hat eine Checkliste zur Bewertung von Berufsunfähigkeitsversicherungen herausgegeben. Erfahren Sie, wie gut unser Berufsunfähigkeitsschutz Plus dabei abgeschnitten hat.

Versicherungsbedingungen

Hier finden Sie die aktuellen Versicherungsbedingungen und weitere wichtige Informationen.   
Onlineberatung