10 Jahre Werbepartnerschaft mit Anke Engelke

12.09.2016
Seit 2006 arbeitet die Hannoversche mit Anke Engelke als Testimonial zusammen. Im jetzigen Jubiläumsjahr wird ab 12. September die Erfolgsgeschichte mit neuen Spots zur Risikolebens- und Berufsunfähigkeitsversicherung fortgeschrieben.

Hannover, 12. September 2016
- In den neuen Clips entgeht Anke Engelke Beinahe-Katastrophen für Leib und Leben nach dem Motto „Gerade noch mal gut gegangen“ im fiktiven Kampagnendreh. Diese nimmt sie zum Anlass, mit dem Zuschauer glaubhaft über die Themen „Leben“ im Allgemeinen, „Risiken“ und „biometrische Versicherungen“ im Besonderen zu sprechen. Dies natürlich mit dem Anke-typischen Humor und Augenzwinkern. Die Botschaft: „Unser Leben ist das Kostbarste, was wir haben - das gehört von Spezialisten versichert.“

Mit ihrer gewohnt charmanten Art nimmt sie Zuschauern die emotionale Hürde, sich mit den eher unangenehmen Themen Tod und Berufsunfähigkeit zu beschäftigen. „Anke Engelke besitzt eine starke, sehr natürliche Präsenz und hat hohe Sympathiewerte, indem sie eigentlich so ist, wie sie ist: Eben Anke Engelke. Sie wirkt authentisch und glaubhaft. Dabei überlagert sie nicht die Marke, sondern lädt sie auf“; sagt Dr. Astrid Siebels, Marketingleiterin der Hannoverschen.
Die aktuelle Kampagne wird von der Agentur Schipper Company betreut.

Schauen Sie hier den neusten Spot der Hannoverschen mit Anke Engelke an. 

 

Laden Sie hier den neusten Spot der Hannoverschen mit Anke Engelke herunter. 

Laden Sie hier den Text der Presseinformation im PDF-Format herunter. 

  Die Hannoversche ist eine Gesellschaft der VHV Gruppe.
VHV Gruppe

PRESSE-KONTAKT
Per E-Mail oder telefonisch

Sie sind Journalist und haben weitere Fragen zu unserem Unternehmen. Dann freue ich mich auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

Stefan Lutter

  0511.907-4810

E-Mail Kontakt