Hannoversche Berichte / Nr. 105 – Themen: Risikolebensversicherung und Vorsorge für das Alter

7. Mai 2014 | Autor: Redaktionsteam Hannoversche | Kommentare: 0 | Bewertung: Bitte geben Sie Ihre Bewertung abBitte geben Sie Ihre Bewertung abBitte geben Sie Ihre Bewertung abBitte geben Sie Ihre Bewertung abBitte geben Sie Ihre Bewertung ab (16)

hannoversche_blog_hb-105_720x212

Gerade erschienen ist die Nummer 105 unserer Kundenzeitschrift “Hannoversche Berichte” mit Themen und Tipps rund um Vorsorge und Risikolebensversicherung. Unter anderem erfahren Sie, wie Sie sich optimal auf das Alter vorbereiten. Dabei geht es um die finanzielle Absicherung für Ihre Hinterbliebenen, aber auch darum, welche Vollmachten Sie rechtzeitig erteilen sollten, damit im Ernstfall alles in Ihrem Interesse geregelt wird. Sie erhalten zudem aktuelle Informationen über rechtliche Änderungen und ein spezielles Sommer-Angebot der Hannoverschen.

Im Einzelnen informiert Sie die Ausgabe Nr. 105 über folgende Themen:

  • Vorsorge
    Vorsorge für das Alter und die Hinterbliebenen ist ein wichtiges Thema in der aktuellen Ausgabe. Dazu zählt die finanzielle Absicherung des Lebenspartners und der Familienmitglieder durch eine Risikolebensversicherung ebenso, wie die Vorsorgevollmacht. Hier stellt die Hannoversche auch ihre kostenlose Broschüre „Klarheit schaffen“ mit nützlichen Tipps und Informationen vor.
  • Risikolebensversicherung
    Die optimale Gestaltung des Hinterbliebenenschutzes und die verschiedenen Möglichkeiten der Absicherung sind Themen des Artikels über die Risikolebensversicherung. Die Hannoversche informiert in diesem Artikel auch über die sinnvollen Zusatzbausteine zur individuellen Risikoabsicherung.
  • Berufsunfähigkeitsversicherung
    Wie wichtig eine private Berufsunfähigkeitsrente schon in jungen Jahren sein kann, erfahren Leser im Artikel über die Berufsunfähigkeitsversicherung. Auch Schüler und Studenten können durch Krankheit oder Unfall berufsunfähig werden.
  • Pflegezusatzversicherung
    Die aktuelle Ausgabe der Hannoverschen Berichte informiert außerdem über Pflegevorsorge-Möglichkeiten mit staatlichen Zulagen. Am Pflege-Bahr beteiligt sich der Staat mit bis zu 60 Euro pro Jahr.
  • Anlagetipp
    Flexibilität und hohe Verzinsung bietet der Sparplan Flex, das spezielle Anlageprodukt der Hannoverschen.
  • Sofort-Sorglos-Paket
    Bis zum 13. Juli bietet die Hannoversche mit dem Sofort-Sorglos-Paket eine Rundumversicherung mit weltweitem Versicherungsschutz an.
  • Aktuelle Informationen
    Datenschutz und die zukünftige Kirchensteuerpflicht auf Kapitalerträge sind die aktuellen Themen, denen sich die Hannoverschen Berichte im Mai ebenfalls widmen.

Ausführliche und weiterführende Informationen zu den Themen erhalten Sie in der aktuellen Ausgabe Nr. 105 der Hannoverschen Berichte.


Kategorien: Allgemein

Hinterlassen Sie einen Kommentar (Jeder Kommentar wird vor der Veröffentlichung durch die Hannoversche überprüft.)



* Pflichtfeld